JAZZ SEEN – THE LIFE AND TIMES OF PHOTOGRAPHER WILLIAM CLAXTON

Nach BLUE NOTE – A STORY OF MODERN JAZZ, dem Film über das gleichnamige New Yorker Kultlabel, widmet sich JAZZ SEEN dem kalifornischen Gegenstück – dem West Coast Jazz. Niemand hat die dortige Jazz-Szene und ihr faszinierendes Umfeld eindrucksvoller dokumentiert als der Fotograf William Claxton. Vierzig Jahre amerikanische Popkultur, gespiegelt im außergewöhnlichen Werdegang des wohl berühmtesten Jazz-Fotografen der Welt: Ein Film wie eine Reise von der Vergangenheit in die Gegenwart. In zahlreichen Begegnungen mit Zeitgenossen aus Jazz und Entertainment wie Dennis Hopper, Burt Bacharach und Helmut Newton bietet JAZZ SEEN einzigartige Einblicke in die Arbeitsweise und Gedankenwelt eines großen Augenzeugen. Großen Raum erhält dabei die kreative Beziehung zwischen Claxton und seiner Frau Peggy Moffitt, einem ehemaligen Topmodel und einer Pionierin moderner Modepräsentation. Im Mittelpunkt stehen jedoch immer wieder die intimen Aufnahmen von Musikern wie Chet Baker, Duke Ellington, Charlie Parker oder Thelonious Monk, mit denen sich Claxton nicht nur als großer Künstler, sondern vor allem als großer Jazz-Liebhaber offenbart. Wir hören mit den Augen.

Mit: Burt Bacharach, David Bailey, Glyn Callingham, Benny Carter, Steve Christ, William Claxton, Kurt Elling, David Fahey, John Frankenheimer, Russ Freeman, William Gottlieb, Chico Hamilton, Ben Harper, Diana Krall, Herman Leonard, Richard Lewis, Russel Malone, Peggy Moffitt, Helmut Newton, Jim Rakete, Vidal Sassoon, Benedikt Taschen, Jack Terrasson, Cassandra Wilson.

Cast: Shannon Allert, Elwon Bakly, Jason Belvins, Matt Buckler, Dave Caldwell, Christopher Claxton, Bob Cooke, Albert Everette, Karl Forsen, Jeremy Gable, Richard Gates, Tarsolan Greer, Lorenzo Hermann, Jon Jordan, Simon LeComte, Patrick McHenry, Ian J. McNeely, Tom Nash, Kevin Partridge, Alicia Ruiz, Philipp Smith, Kathryn Strom, Brian Spraggins, Kimberly Suskind, Jim Swoboda, Wade Town, Ron Varella, Kate Vita, Steven Watts

© 1999/2000 / 81 min.
Produktion: EuroArts Entertainment
Co-Produktion: ZDF/Arte, NorthbyNorthwest Productions, BRAVO Television
Produzentin: Marina Müller
Regie: Julian Benedikt
Buch: Julian Benedikt, Christopher M. Allen
Musik: Till Brönner
Kamera: Matthew J. Clark
Format: S-16 mm / Farbe