EIN TAG IN WOLFSBURG

EIN TAG IN WOLFSBURG erfasst die verschiedenen Gesichter der niedersächsischen Stadt Wolfsburg als essayistische Komposition aus Bildern, Klängen und Musik und verhandelt dabei zugleich ernsthaft und beschwingt die Komplexität modernen, urbanen Lebens. Ganz ohne Worte gelingt es dabei, die Aufnahmen von Mensch und Architektur, Maschinen und Landschaft zum Sprechen zu bringen. So erschließen sich im verfolgten Verlauf eines Tages die unterschiedlichen Facetten einer Stadt, die in unseren Köpfen meist nur als Firmensitz von Volkswagen existiert.

© 2003 / 25 min.
Produktion: United Visions TV & Film Productions
Produzent: John Lionel Bandmann
Buch/ Regie: Julian Benedikt
Kamera: Frank Griebe
Schnitt: Eric Shefter
Musik: Till Brönner
Format: S-16 mm/ sw